EDV-Abrechnung

Seit 01.01.2008 sind Ärzte und Psychotherapeuten per Gesetz verpflichtet, ihre Leistungen auf elektronischem Weg abzurechnen. Deshalb verarbeitet die KV Berlin ausschließlich digitale Abrechnungen (Abrechnung per Datenträger - ADT) weiter, d.h., die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzte und Psychotherapeuten müssen die Aufstellung ihrer medizinischen Leistungen online übermitteln oder per Diskette oder CD-ROM bei der KV Berlin einreichen.

Zusätzlich zur digitalen Übermittlung der Abrechnung muss eine Erklärung des Arztes eingereicht werden, dass er sämtliche Leistungen selbst erbracht hat und die Abrechnung vollständig ist. (Sammelerklärung).

 

 

(Quelle: KV Berlin)

Im Blickpunkt

Online-Abrechnung  
Informationen zur Online-Abrechnung

Praxisinformation Juni 2010:
Online-Abrechnung ab Januar 2011 Pflicht
(PDF, 54 KB) [1 Seite]

Praxis-Service

Zulassungsantrag ADT-Abrechnung
(PDF, 46 KB) [1 Seite]

Rechtsgrundlagen

SGB V § 295 Abs. 4
(digitale Leistungs-
übermittlung)
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin