Externe Fortbildungen

Hier finden Sie aktuelle externe Fortbildungsangebote (u.a. aus dem KV-Blatt).

 

S.I.G.N.A.L. e.V. - Intervention im Gesundheitsbereich bei häuslicher und sexualisierter Gewalt
11. Juni 2018 - Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz 1, 10825 Berlin - Fachtag „Meine Eltern sollen das nicht wissen...“. Ärztliche Versorgung jugendlicher nach sexueller Gewalt ohne Einbezug der Eltern. Ergebnisse einer Expertise. S.I.G.N.A.L. e.V. greift damit ein drängendes Thema auf, das - nicht nur in der Gesundheitsversorgung - mit vielen Fragen und Unsicherheiten verbunden ist: Kann und darf für Jugendliche nach einer Vergewaltigung medizinische Versorgung und Spurensicherung erfolgen, ohne dass die Eltern informiert werden? Wenn ja, unter welchen Bedingungen ist dies möglich? Wer trägt die Kosten? Muss das Jugendamt einbezogen werden? S.I.G.N.A.L. e.V. hat im vergangenen Jahr eine Expertise in Auftrag gegeben, um Antworten auf diese und weitere Fragen zu erhalten. Wir freuen uns am 11.Juni die Ergebnisse der Expertise präsentieren zu können und laden auch im Namen unserer Kooperationspartnerinnen – dem Deutschen Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e.V., dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin e.V. und dem Bezirksamt Tempelhof Schöneberg - sehr herzlich zu Austausch und Diskussion ein. Programm und Anmeldung

 

Institut für Psychoonkologische Fortbildung Köln (PsyOnko Köln)
17. - 23. Juni 2018 - Balint in Italien - 7 Tage Burnout-Prophylaxe für Ärzte, Psychotherapeuten und Heilpraktiker in Paestum (Süditalien) / Leitung: Prof. Dr. Volker Tschuschke und Dr. med. Elke Langholz Täglich 3 Std. Supervision und Balintarbeit in großzügiger Casa in Parklandschaft. Großartige Umgebung: Historisches Paestum mit größten erhaltenen griechisch-antiken Tempelanlagen außerhalb Griechenlands. Sonne, Meer, Golf von Neapel, Capri, Amalfi-Küste, Pompeji und mehr. Die Zertifizierung der Veranstaltung durch die Psychotherapeutenkammer NRW ist beantragt. Auskunft und Anmeldung: Institut für Psychoonkologische Fortbildung Köln (PsyOnko Köln) Tel.: 0151 12 404 194 E-Mail: info@psyonko-koeln.de

 

Deutsche Akademie für Psychoanalyse (DAP e. V.)
20. - 30. August 2018, Selbsterfahrung in Gruppen - tiefenpsychologisch und analytisch "Liebesfähigkeit, Begegnung und Körpererleben" Leitung: Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Maria Ammon, Dipl.-Psych. Ruth Lautenschläger, Dipl.-Psych. Christel Kümmel Kosten: 600,00 € | 400,00 € PiAs | 300,00 € ermäßigt (nach Rücksprache) | 50,00 € Kinder. Die Zertifizierung der Selbsterfahrungsgruppe und des Vortragsprogramms ist bei der Berliner Psychotherapeutenkammer beantragt. Der Senat Berlin erkennt die Veranstaltung als Bildungsurlaub an. Weitere Informationen und Anmeldung unter: Deutsche Akademie für Psychoanalyse e.V.,Mail: dapberlin@t-online.de, www.dapberlin.de

 

Fortlaufende Veranstaltungen
 
Balint-Intensiv-Sonntage:
15. April, 24. Juni, 30. Sept (je 14 Pt.)
Hypnose Modul II:
28. und 29. April 2018 (22 Punkte)
Autogenes Training Oberstufe:
05. und 06. Mai 2018 (20 Punkte)
Psychosomatische Grundversorgung:
28. Juli bis 02. August 2018 (50 Punkte)

Anmeldung: www.die-fortbilder.de Infos bei Kerstin Sawade, 030-308836-15 Leitung: Dr. Sebastian Schildbach.
 
Seminarangebot Dr. med. Birgit Hanke
„Immer nur reden?“ (22 CME-Punkte) Körper- und erlebnisorientierte Interventionen in der Psychotherapie.
Modul 1: 16. bis 18. März 2018
Balint am Mittwoch, 18.30 – 21.30 Uhr: 13. Dezember, 10. Januar, 24. Januar, 14. Februar, ... (je 5 CME-Punkte / 2 DST)
Anmeldung: www.birgithanke.de, Auskünfte: 030 / 85 07 67- 44

Die Rubrik Termine/Veranstaltungen enthält die bis zu dem im Impressum angegebenen Redaktionsschluss gemeldeten Berliner Veranstaltungen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die KV-Blatt-Redaktion bzw. die KV Berlin übernehmen keine Verpflichtung zur Veröffentlichung, behalten sich Kürzungen vor und übernehmen für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben keine Gewähr.

(Quelle: KV Berlin)

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin