Externe Fortbildungen

Hier finden Sie aktuelle externe Fortbildungsangebote (u.a. aus dem KV-Blatt).

Regeln und Techniken tiefenpsychologisch fundierter Therapien
Samstag, 04. März und Sonntag, 05. März, jeweils 09.00 - 17.00 Uhr: Seminar Thomas Abel, 200,- €, 16 FE; Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14059 Berlin; Info und Anmeldung: www.praxis-abel.de oder Tel. 030 3138736

 

Institut für Psychoanalyse, Psychotherapie und Psychosomatik Berlin (IPB e.V.):
Mittwoch, 15. März, 20.30 Uhr: Prof. Dr. H. König (Politologie u. Ideengeschichte): Hannah Arendt über das Böse. Ort: Helgoländer Ufer 5, 10557 Berlin. Zertifiziert. Eintritt 10 €; erm. 5 €.

 

Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse und Psychotherapie Berlin e.V. (APB):
Freitag, 17. März 2017, 19.00 Uhr: Thema: „Supervision und psychoanalytische Ausbildung“ Referent: Dr. Roderich Hohage, Ulm, Ort: APB, 10115 Berlin, Invalidenstraße 115, Zertifizierung ist beantragt. Eintritt für Gäste 10.-Euro

 

Klinik für Gynäkologie, Vivantes Klinikum Neukölln
Mittwoch, 22. März, 15.00 - 19.00 Uhr: Neuköllner Beckenboden-Symposion, zertifiziert, 3 Fortbildungspunkte. Ort: Festsaal des Klinikums Neukölln, Pavillon 7, Rudower Straße 48, 12351 Berlin. Anmeldung erbeten überüber darija.orlovic@vivantes.de oder telefonisch unter 030 / 130 14 8131

 

Klinik für Gynäkologie, Vivantes Klinikum Neukölln
Mittwoch, 05. April 2017, 15.00 - 19.00 Uhr: Neues zum Thema: Mamma-, Vulva- und Ovarialkarzinom. Symposion, zertifiziert, 4 Fortbildungspunkte. Ort: Festsaal des Klinikums Neukölln, Pavillon 7, Rudower Straße 48, 12351 Berlin. Anmeldung erbeten über darija.orlovic@vivantes.de oder telefonisch unter 030 / 130 14 8131.

 

Fortlaufende Veranstaltungen
Psychosomatische Grundversorgung:
12. bis 17. August 2017 (50 Punkte)
Hypnose Aufbaukurs:
08. und 09. April 2017 (20 Punkte)
Balint-Intensiv-Sonntage:

30. April, 06. August 2017 (je 14 Punkte)
Autogenes Training Grundstufe:
06. und 07. Mai 2017 (20 Punkte)

Anmeldung: www.die-fortbilder.de Infos bei Kerstin Sawade, 030-308836-15 Leitung: Dr. Dr. Sebastian Schildbach.
 
Seminarangebot Dr. med. Birgit Hanke
„Immer nur reden?“ (19 CME-Punkte) Körper- und erlebnisorientierte Interventionen in der Psychotherapie.
Modul 1: 25. und 26. März 2017
Balint am Mittwoch, 18.30 – 21.30 Uhr: 08. Februar, 22. Februar, 08. März, 22. März, 12. April, 26. April, 10. Mai, 14. Juni, ...... (je 5 CME-Punkte / 2 DST)
Anmeldung: www.birgithanke.de, Auskünfte: 030 / 85 07 67- 44
 
BALINT in Italien
7 Tage Balintgruppe für Psychotherapeuten in Paestum (Süditalien) vom 12.06. – 18.06.2017
. Leitung: Prof. Dr. Dipl.-Psych. Volker Tschuschke. Täglich 90 Min. Sitzung
plus 90 Min. theoretischer Input in großzügiger Casa in Parklandschaft. Großartige Umgebung: Historisches Paestum mit größten erhaltenen griechisch-antiken Tempelanlagen
außerhalb Griechenlands. Sonne, Meer, Golf von Neapel, Capri, Amalfi-Küste, Pompeji und mehr. Fortbildungspunkte sind beantragt und können – wie das gesamte Fortbildungsprogramm – eingesehen werden unter www.dapberlin.de. Tel. +49 (0)30 313 26 98 / +49 (0)30 3 13 28 93, Fax +49 (0)30 3 13 69 59, E-Mail: dapberlin@t-online.de.
 
Gruppendynamische Fortbildung in Paestum (Süditalien):
Selbsterfahrung in Gruppen - tiefenpsychologisch und analytisch | 20.08.2017 - 30.08.2017 "Liebe, Begegnung und kreative Entwicklungsmöglichkeiten" Leitung: Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Maria Ammon, Dipl.-Psych. Ruth Lautenschläger, Dipl.-Psych. Christel Kümmel Kosten: 600,00 € | 400,00 € PiAs | 300,00 € ermäßigt (nach Rücksprache) | 50,00 € Kinder
Die Zertifizierung der Selbsterfahrungsgruppe und des Vortragsprogramms ist bei der Berliner Psychotherapeutenkammer beantragt. Der Senat Berlin erkennt die Veranstaltung als Bildungsurlaub an. Weitere Informationen und Anmeldung unter: Deutsche Akademie für Psychoanalyse e.V., Tel.: 030-3132698, E-Mail: dapberlin@t-online.de, www.dapberlin.de
 
Zweitverfahren in Systemischer Psychotherapie
08.03.2017 – 01.02.2018 (96 Punkte) www.ist-berlin.org.


Die Rubrik Termine/Veranstaltungen enthält die bis zu dem im Impressum angegebenen Redaktionsschluss gemeldeten Berliner Veranstaltungen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die KV-Blatt-Redaktion bzw. die KV Berlin übernehmen keine Verpflichtung zur Veröffentlichung, behalten sich Kürzungen vor und übernehmen für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben keine Gewähr.

(Quelle: KV Berlin)

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin