DMP Diabetes mellitus Typ 1: Fachliche Voraussetzungen für nicht-ärztliches Personal

  • mindestens einen Diabetesberater DDG in Vollzeitanstellung (mind. 38,5 Std.) bzw. entsprechende Teilzeitstellen
  • Das Beschäftigungsverhältnis (bzw. die Beschäftigungsverhältnisse) muss direkt mit dem oder den Inhaber(n) der diabetologischen Schwerpunktpraxis geschlossen sein.
  • mindestens einmal jährliche Teilnahme des nicht-ärztlichen Fachpersonals an diabetes-spezifischen Fortbildungen


Fachliche Voraussetzungen zur Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 mit diabetischem Fußsyndroms

  • geschultes medizinisches Assistenz-Personal insbesondere mit Kompetenz in lokaler Wundversorgung

Erstellt am: 11.02.2015

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin