QS-Leistung
Rahmenvereinbarung Onkologie in Berlin (AOK Nordost)

Grundlage

Rahmenvereinbarung Onkologie in Berlin gem. § 140a SGB V vom 10.7.2019
Inkraftreten: 01.07.2019
1,56 MB [45 Seiten]

 

Leistungen

  • SNR 99220K: Biomarker-gesteuerte kurative Diagnostik und Therapie
  • SNR 99220P: Biomarker-gesteuerte palliative Diagnostik und Therapie

Die Abrechnung der jeweiligen Symbolnummern ist einmalig pro teilnehmendem Versicherten und Erkrankungsfall möglich.

Wer kann die Leistung beantragen

Fachärzte für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Hämatologie und Internistische Onkologie aus dem KV Bereich Berlin

Fachliche Anforderungen

  • Vertragsarzt wie oben
    und
  • Genehmigung zur Teilnahme an der Vereinbarung über die qualifizierte ambulante Versorgung krebskranker Patienten „Onkologie-Vereinbarung“ (Anlage 7 BMV) i.V.m. der Vereinbarung über die Teilnahmevoraussetzungen und die Vergütung für die qualifizierte ambulante Versorgung krebskranker Patienten in Berlin gem. § 3 Abs. 7 und § 9 der Anlage 7 BMV

Weitere Anforderungen

  • Erfüllung der Aufgaben gemäß § 5 der Rahmenvereinbarung
  • alle zwei Jahre Teilnahme an einer Pharmakotherapieberatung zur Arzneimitteltherapie durch Beratungsapothekerinnen der AOK (§ 5 Abs. 4)
  • vollständige Dokumentation aller behandlungsrelevanten übermittelten Diagnosen (§ 9 Abs. 4)
  • Einverständnis zur Übermittlung der teilnehmenden Ärzte an die AOK quartalsweise unter Angabe der E-Mail-Adresse (§ 7 Abs. 3)
  • Weiterleitung der von dem Versicherten unterzeichnete Teilnahme- und Einwilligungserklärung im Original an die AOK Nordost (§ 6 Abs. 3)
  • Einhaltung des Datenschutzes gem. § 12 der Rahmenvereinbarung
  • Erfüllung der Verpflichtung nach dem Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns (§ 15 Absätze 1 und 2)
  • Einverständnis zur stichprobenartigen Überprüfung der Durchführung der in der Anlage 3 der Rahmenvereinbarung normierten Verpflichtung zur Biomarker-gesteuerten Diagnostik und Therapie der teilnehmenden Ärzte durch die Qualitätssicherungskommission „Onkologie“ der KV Berlin (Anlage 3 Abs. 2 und 3)

Abrechnung

Ärzte dürfen diese Leistung erst erbringen und abrechnen, nachdem hierfür durch die Kassenärztliche Vereinigung Berlin eine Genehmigung erteilt wurde. Ausschlaggebend ist dabei das Datum der Bescheiderteilung. Rückwirkende Genehmigungen sind nicht möglich.

Teilnahmeerklärung für den Arzt
145 KB [4 Seiten]

Die PDF-Formulare sind am PC ausfüllbar. Bitte übersenden Sie uns diese nach dem Druck handschriftlich unterschrieben und mit dem Praxisstempel versehen!

zurück zur QS-Übersicht

(Quelle: KV Berlin)

Aktuell

Rundschreiben Juli 2019:
Neue Rahmenvereinbarung Onkologie ab dem 01.07.2019
(PDF, 196 KB [2 Seiten])

Praxis-Service

Teilnahmeerklärung Arzt
(PDF, 145 KB [4 Seiten])

Teilnahmeerklärung Versicherter
(PDF, 1.37 MB [2 Seiten])
.......................................

Biomarker-gesteuerte onkologische Diagnostik und Therapie
(PDF, 258 KB [4 Seiten])

Arzneimittelziele
(PDF, 99 KB [2 Seiten])
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin