QS-Leistung Apherese

Grundlage

Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung / Nr. 1 der Anlage I, in der Fassung vom 17. Januar 2006, zuletzt geändert am 19.07.2018, Inkrafttreten: 12.10.2018
442 KB [9 Seiten]

Leistungen

Nephrologie

  • 13620 EBM Zusatzpauschale ärztliche Betreuung bei LDL-Apherese (ausgenommen bei isolierter Lp(a)-Erhöhung)
  • 13621 EBM Zusatzpauschale ärztliche Betreuung bei einer Apherese bei rheumatoider Arthritis
  • 13622 EBM Zusatzpauschale ärztliche Betreuung bei LDL-Apherese (bei isolierter Lp(a)-Erhöhung)


Pädiatrische Nephrologie

  • 04572 EBM Zusatzpauschale kindernephrologische Betreuung bei LDL-Apherese
  • 04573 EBM Zusatzpauschale kindernephrologische Betreuung bei einer Apherese bei rheumatoider Arthritis


Sachkosten gemäß Pseudonummernverzeichnis

  • SNR 99071 Immunadsorption, Kaneka/Dextransulfatadsorption, DALI und H.E.L.P.-Verfahren
  • SNR 99072 Kaskadenfiltration, Membrandifferentialfilstration

Wer kann die Leistung beantragen

  • Fachärzte für Innere Medizin und Nephrologie
  • Fachärzte für Innere Medizin mit Schwerpunktbezeichnung Nephrologie
  • Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin mit der Zusatzbezeichnung Kinder-Nephrologie sowie ggf. Ärzte anderer Fachgebiete

Fachliche Anforderungen

(gemäß § 2 Anlage 1 Nr. 1 RL-MVV)

  • Facharzt einer der o.g. Fachrichtungen

Fachliche Anforderungen für Ärzte eines anderen Fachgebietes

(für die die (Muster-) WBO die Durchführung therapeutischer Apheresen vorsieht)

  • geeignete Nachweise über hinreichende Erfahrungen:

a) allgemein in der Durchführung von einer der in § 3 genannten therapeutischen Apheresen und der Behandlung von Apherese-typischen Komplikationen

und

b) indikationsspezifisch

  • für Indikationen nach § 3 Abs. 1 und 2: in der Diagnostik und Behandlung von Fettstoffwechselstörungen
    oder
  • für Indikationen nach § 3 Abs. 3: in der Diagnostik und Behandlung von rheumatoider Arthritis

Indikationen, Dokumentation und Verfahren

  • LDL-Apherese bei Hypercholesterinämie [mehr ...]
  • LDL-Apherese bei isolierter Lp(a)-Erhöhung [mehr ...]
  • Immunapherese bei aktiver rheumatoider Arthitis [mehr ...]


Abrechnung

Ärzte dürfen diese Leistung erst erbringen und abrechnen, nachdem hierfür durch die Kassenärztliche Vereinigung Berlin eine Genehmigung erteilt wurde. Ausschlaggebend ist dabei das Datum der Bescheiderteilung. Rückwirkende Genehmigungen sind nicht möglich.

Indikationsstellung zur Immunapherese
120 KB [5 Seiten]

Indikationsstellung zur Lipidapherese
450 KB [8 Seiten]

Die PDF-Formulare sind am PC ausfüllbar. Bitte übersenden Sie uns diese nach dem Druck handschriftlich unterschrieben und mit dem Praxisstempel versehen!

zurück zur QS-Übersicht

(Quelle: KV Berlin)

Praxis-Service

Indikationsstellung Immunapherese
(PDF, 127 KB [5 Seiten])

Indikationsstellung Lipidapherese
(PDF, 412 KB [8 Seiten])

Rechtsgrundlagen

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin