QS-Leistung: Ambulantes Operieren / Anästhesien

Grundlage

Qualitätssicherungsvereinbarung zum ambulanten Operieren nach § 135 Abs. 2 SGB V (gültig ab 01.12.2011)
77 KB [12 Seiten]

 

Leistungen

Zum 1. Dezember 2011 wurde die Vereinbarung von Qualitäts-
sicherungsmaßnahmen beim ambulanten Operieren und bei sonstigen stationsersetzenden Eingriffen einschließlich der notwendigen Anästhesien gemäß § 135 Abs. 2 SGB V neu verabschiedet. Ergänzend zu den Leistungen des Kapitels 31.2 des EBM (aufgeführt in der Anlage 1 zum Grundvertrag nach § 115 b SGB V = Abschnitt 1) sind Leistungen aus den arztgruppenspezifischen Kapiteln des EBM (Abschnitte 2 und 3) den Regelungen zum ambulanten Operieren unterworfen.

Wer kann die Leistung beantragen

Facharztgruppen gemäß § 4 des Vertrages nach § 115 b Abs. 1 SGB V: Anästhesiologie, Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Gynäkologie, HNO-Heilkunde, Innere Medizin, Lungen- und Bronchialheilkunde, Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie, Neurochirurgie, Orthopädie Radiologie, Urologie

Fachliche Anforderungen

Erbringung nur von Fachärzten, unter Assistenz von Fachärzten oder unter ihrer unmittelbaren Aufsicht und Weisung

und

Nachweis über den Abschluss einer zusätzlichen Weiterbildung für bestimmte Eingriffe

und

Anwesenheit mindestens eines qualifizierten Mitarbeiters oder eines Assistenten

Räumliche und apparative Voraussetzungen

Gliederung der Eingriffe nach Ausmaß und Gefährdungsgrad in

  • Operationen
  • kleine invasive Eingriffe
  • invasive Untersuchungen, vergleichbare Maßnahmen und Behandlungen

mit unterschiedlichen Anforderungen an den Ort der Leistungserbringung, die baulichen, apparativ-technischen, hygienischen und personellen Voraussetzungen.

Abrechnung

Ärzte dürfen diese Leistung erst erbringen und abrechnen, nachdem hierfür durch die Kassenärztliche Vereinigung Berlin eine Genehmigung erteilt wurde. Ausschlaggebend ist dabei das Datum der Bescheiderteilung. Rückwirkende Genehmigungen sind nicht möglich.

Antrag auf Abrechnungsgenehmigung: Ambulantes Operieren
491 KB [6 Seiten]

Antrag auf Abrechnungsgenehmigung: Anästhesie
400 KB [5 Seiten]

Antrag auf Abrechnungsgenehmigung: Laserbehandlung am Auge
100 KB [6 Seiten]

Standortwechsel
103 KB [5 Seiten]

Teilnahmeerklärung zum AOP nach § 115 SGB V
81 KB [2 Seiten]

Die PDF-Formulare sind am PC ausfüllbar. Bitte übersenden Sie uns diese nach dem Druck handschriftlich unterschrieben und mit dem Praxisstempel versehen!

zurück zur QS-Übersicht

(Quelle: KV Berlin)

Praxis-Service

Antrag auf Abrechnung AOP
(PDF, 138 KB [6 Seiten])

Antrag auf Abrechnung ambulante Anästhesie
(PDF, 400 KB [5 Seiten])

Antrag auf Abrechnung
ambulante Lasertherapie

(PDF, 100 KB [6 Seiten])

Teilnahme- und Verpflichtungserklärung
(PDF, 81 KB [3 Seiten])

Antrag auf Standortwechsel
(PDF, 114 KB [5 Seiten])

Rechtsgrundlagen

AOP-Vertrag
nach § 115b Abs. 1 SGB V
gültig ab 01.06.2012
(PDF, 212 KB [6 Seiten])

AOP-Katalog
gültig ab 01.01.2017
(PDF, 989 KB [134 Seiten])

Weitere Verträge zum AOP
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin