Kommissionen zur Qualitätssicherung

Zur Steigerung der Qualität medizinischer Leistungen hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin zahlreiche Kommissionen eingerichtet.

Ärzte überprüfen Ärzte

Die Kommissionen zur Qualitätssicherung überprüfen die fachliche Qualifikation derjenigen Ärzte und Psychotherapeuten, die bei der KV die Abrechnung von so genannten qualitätsgesicherten Leistungen beantragt haben. Möchte ein Kassenarzt oder -psychotherapeut gesetzlich Versicherten medizinische Leistungen anbieten, die spezielle Qualifikationen erfordern, prüft die jeweilige Kommission, ob er das nötige Fachwissen oder andere Voraussetzungen mitbringt. Diese werden von den Kommissionen auf unterschiedliche Art und Weise kontrolliert - zum Beispiel durch stichprobenartige Einzelfallprüfungen, Praxisbegehungen oder durch den regelmäßigen Nachweis einer Mindestzahl von Untersuchungen bzw. Behandlungen zu einer qualitätsgesicherten Leistung.

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin