Datenstelle DMP

Die im Rahmen eines Disease-Management-Programmes erstellten Dokumentationen zur Behandlung der Patienten werden zum Auswerten an eine Datenstelle übermittelt. Die Weiterleitung erfolgt durch die Arztpraxen.

Die Datenstelle prüft die Dokumentation und die Teilnahmeerklärungen auf Vollständigkeit und Plausibilität und fordert gegebenenfalls Daten nach. Anschließend werden die Daten verschlüsselt und anonymisiert weitergeleitet, so dass keine Rückschlüsse auf einzelne Patienten mehr möglich sind. Die Adresse der Datenstelle lautet:

DMP Datenstelle Berlin
c/o data experts gmbh
NL Berlin
Allee der Kosmonauten 33g
12681 Berlin

Tel.: 030 / 54 70 81 26
Fax: 030 / 54 70 82 91 26
E-Mail: DMPDatenstelle@data-experts.de

(Quelle: KV Berlin)

button_drucken
Copyright ©2007 Kassenärztliche Vereinigung Berlin